03. September 2018

Die ersten 3 Punkte der neuen Saison

Kreisliga - Nach einer soliden Leistung konnten sich Trainer und Spielerinnen endlich wieder über 3 Punkte freuen.

Am vergangenen Sonntag traf die BSV Damen II auf den TuS Altenberge II. Die Mannschaft war motiviert, die ersten drei Punkte der neuen Saison mit nach Hause zu nehmen.

Das Spiel startete hektisch. Der BSV machte das Spiel, jedoch geling es den Gegnern immer wieder die Abwehr des BSV durch Kontermöglichkeiten auf die Probe zu stellen. In der 20. Minute war es Marit Greshake vom TuS Altenberge, die einen gut ausgespielten Konter zur Führung im Ostbevener Tor unterbringen konnte. Der BSV kämpfte aber weiter und so erzielte Jana Borgmann nur 5. Minuten nach dem Führungstreffer der Heim-Mannschaft nach einer Ecke den Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit startete Ostbevern ehrgeizig. Es gelang spielerisch Druck nach vorne aufzubauen. Nach einer Ecke in der 70. Minute konnte der Gegner erneut eine Ecke nicht klären und so ging der BSV durch Neuzugang Vera Poßmeier in Führung. Nach spannenden letzten 15 Minuten gewinnt der Gast 2:1 und blickt positiv auf die kommenden Spiele. (CS)