22. Oktober 2018

Erst 4 Punkte nach 8 Spielen

Kreisliga - Trotz anfänglicher starker Leistung verlor der BSV 4:0 gegen den SC Münster 08.

Am Sonntag traf die 2. Damenmannschaft des BSV Ostbevern auf die Damen des SC Münster 08.

Zum Anpfiff der 1. Halbzeit machte die 2. Damen einen aufgeweckten und willensstarken Eindruck. Die Verteidigung stand gut, doch bereits in der 13. Minute fiel das 1. Gegentor. Der BSV ließ sich davon nicht aus der Fassung bringen und verhindert weitere Chancen auf das eigene Tor und hatte selbst gute Möglichkeiten auszugleichen. Es scheiterte allerdings an der Präzision im Torabschluss.

Die 1. Halbzeit war im Großen und Ganzen ausgeglichen und es ging mit dem 1:0-Rückstand in die Pause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit ließ Ostbevern nach. Dies war auch der Grund für das 2:0 in der 52. Minute. Der BSV stellte auf Doppelspitze um, was dem Gegner mehr offene Räume bot. Die Damen ließen den Gegner außerdem immer mehr spielen, sodass in der 66. Minute das 3:0 fiel.

Der BSV fand sich, baute sich wieder auf und bekam ein paar gute Chancen auf das gegnerische Tor - leider ohne Erfolg. Zum Ende hin ließ die Ausdauer beider Mannschaften nach. Der letzte erfolgreiche Angriff geling wieder dem SC Münster und somit erzielte der Gegner kurz vor Abpfiff noch den 4:0-Endstand.

Die BSV Damen haben nun bereits 4 Punkte Abstand zu den Tabellenplätzen 10 und 11. (EH)