10. Oktober 2019

Enttäuschendes Resultat im Beverstadion

Am Sonntagnachmittag empfing der BSV Ostbevern den SV Kutenh. – Todtenh. im Beverstadion.

Die Gastgeber hatten sich an diesem Tag vorgenommen, die drei Punkte zu Hause zu halten.

In der ersten Halbzeit waren die BSV Damen die klar spielbestimmende Mannschaft und zwangen den Gegner zu langen Bällen. Die herausgespielten Torchancen konnten allerdings nicht im Tor untergebracht werden.


Nach der Halbzeitpause fiel es den BSV Damen schwer, wieder in das Spiel zu finden. Die Gäste wurden immer mutiger und konnten bereits in der 52. Minute den Ball im Tor unterbringen. Ein abseitsverdächtiges Tor in der 75. und ein gut herausgespielter Freistoß in der 85. Minute besiegelten dann den zu hoch ausfallenden 0:3 Endstand.

Den BSV Damen bleibt nicht viel Zeit über diese Niederlage nachzudenken, denn schon am Dienstag müssen die Damen auswärts beim SV Conc. Albachten in der zweiten Runde des Kreispokals ran. Anstoß ist auf dem Rasenplatz um 19:00 Uhr.

UPDATE: Wir mussten nicht zum Spiel am Dienstag beim SV Concordia Albachten antreten und sind somit automatisch eine Runde weiter. Das nächste Spiel steht am Sonntag um 13:00 Uhr den Damen aus Siegen an.